Über Kunstnägel

Vor der Modellage:

  • Hände bitte 24 Std. vorher nicht eincremen, einölen oder Nagelhautentferner benutzen, da das die Haltbarkeit beeinträchtigen könnte.

 

Nach der Modellage:

  • Bei einer Neumodellage bitte immer daran denken, dass die Nägel neu für Sie sind.
  • Man benötigt etwa 2 bis 3 Tage, um sich an die neuen Nägel bzw. die Länge zu gewöhnen.
  • Länge und Design der Nägel sollten zu Ihrem Typ und Lebensstil passen und dürfen im Alltag nicht stören.
  • Künstliche Nägel bitte niemals als Werkzeug einsetzen, da sie brechen können (in schlimmen Fällen auch der Naturnagel). Sie sind zwar härter als Naturnägel, wenn sie jedoch abbrechen oder reissen, kann dies sehr schmerzhaft sein.
  • Zum Kürzen modellierter Nägel bitte nur spezielle Profifeilen für Kunstnägel verwenden. Keine Metallfeilen benutzen! Nägel nur mit Feilen bearbeiten, die für Kunstnägel geeignet sind. Natürlich können Sie diese auch bei mir beziehen.
  • Nägel bitte niemals selbst schneiden, da das Material brechen könnte.
  • Bei der Arbeit im Haushalt, bei denen Ihre Hände mit Chemikalien in Berührung kommen oder bei Gartenarbeiten bitte stehts Handschuhe tragen, da die meisten Putzmittel zu aggressiv sind und so evtl. Ihren Nägeln schaden könnten.
  • Herkömmlicher Nagellack darf natürlich benutzt werden. Um einem Verfärben der Gels vorzubeugen, können Sie auch einen Unterlack tragen.
  • Für das Entfernen von Nagellacken immer und nur Aceton freien Nagellackentferner verwenden, da sich sonst der Kunstnagel auflöst.
  • Vorsicht ist geboten bei: Gürtelschnallen, Dosenverschlüssen, Autotüren usw.
  • Künstliche Nägel bitte niemals gewaltsam abreissen, abschneiden oder abknabbern, da das Material eine feste Verbindung mit dem Naturnagel eingeht und der Naturnagel, bei unsachgemässem Entfernen der künstlichen Nägel, erhebliche Schäden davontragen kann. Ausserdem reissen Sie dabei evtl. die oberste Schicht des Naturnagel mit ab.
  • Wenn Sie Ihre Nagelhaut ca. 1 mal täglich mit einem Tropfen Nagelöl verwöhnen, hält es den Nagel und das Gel elastisch und reduziert Liftings. Schieben Sie dabei Ihre Nagelhaut zurück und massieren Sie das Nagelpflegeöl gründlich ein.
  • Bitte kommen Sie regelmässig alle 2 bis 4 Wochen (je nach Nagelwuchs) zum Auffüllen, damit die Nägel Stabilität und Schönheit beibehalten. Bei zu langen Wartezeiten zwischen den Refills wird der Stresspunkt der Modellage durch das Herauswachsen des Nagels verlagert und es entsteht ein "Kippen" des Nagels.
  • Bitte beachten Sie, dass auch Medikamente und hormonelle Veränderungen (Schwangerschaft, Wechseljahre) Einfluss auf die Haltbarkeit Ihrer Kunstnägel haben können. Medikamente gegen z.B. Rheuma, Herz/Kreislauf, Arthritis, Diabetes, Kortison, Schildrüsen, Antibiotika und Antidepressiva)
  • Was Sie nie vergessen dürfen! Auch Kunstnägel sind nicht begrenzt belastbar. Deshalb muss bei grossen Stössen der Nagel brechen, um das Nagelbett nicht zu überlasten oder gar zu verletzen.

 

 

F.A.Q.

 

 

Warum muss man regelmässig Auffüllen?

Viele Kundinnen denken, wenn ich alle 5 bis 6 Wochen zu meiner Naildesignerin gehe, spare ich Geld.... dies ist leider falsch. Denn je länger Sie warten, um so mehr Aufwand und Material benötigt die Naildesignerin. Das wird dann wieder dementsprechend teurer. Bedenken Sie, Ihr Naturnagel darunter wächst ja weiter und der Stresspunkt, die sogenannte C Kurve, verschiebt sich nach vorne und der Nagel ist somit gefährdet schneller abzubrechen. Darum ist es dringend nötig den Auffülltermin wahrzunehmen und nicht am falschen Ort zu sparen.

 

Warum löst sich das Material an den Rändern?

Wenn Sie zum ersten Mal, oder schon länger keine Kunstnägel mehr hatten, dann kann es vorkommen, dass der Naturnagel das Nagelsystem nicht gut annimmt. Es können Luftbläschen an den Nagelrändern entstehen. Meistens löst sich dieses Problem beim 2. oder 3. Auffüll-Termin. Falls nicht muss man ein Wechsel des Nagelsystems in Betracht ziehen. Natürlich kann es aber auch sein, dass die Naildesignerin zu nahe an den Nagelrand gearbeitet hat, denn kein System hält auf der Haut.

 

Wie lange dauert eine Kunstnagelverlängerung/Verstärkung?

Für die erste Behandlung sollten Sie ca. 2 - 2,5 Stunden einplanen.

Gute Qualität braucht ihre Zeit.

 

Wie lange dauert das Auffüllen?

Es kommt darauf an, wie aufwendig die Nailart ist. In der Regel dauert das Auffüllen 1,5 Stunden.

 

Was kann ich tun, wenn ein Nagel abgebrochen ist?

Rufen Sie mich an für einen Reparatur-Termin.

 

Wie kann ich meine Kunstnägel entfernen, wenn ich sie nicht mehr möchte?

Rufen Sie mich an für einen Termin. Der Kunstnagel wird Schicht für Schicht abgetragen, so dass der Naturnagel keinen Schaden nimmt. Danach werden die Nägel gepflegt.